Wilde Welle Wasserquelle

Ein spritziges Mit-Mach-Vergnügen vom Feinsten

Bild

Schon nach wenigen Theateraugenblicken werden die Kinder und Erzieherinnen Ihren Augen und Ohren nicht trauen. Sie finden sich plötzlich in wilden Wasserquellen, zwischen Muscheln und Wasserschnecken, wiegen sich im Rhythmus des Wassergrases und sind dennoch über Ihre trockenen Kleider verblüfft: Denn soeben schwammen sie doch noch mitten im Fluss...

Rhythmen, Reime und Bewegungsspiele, eingebunden im Reigen amüsanter Geschichten von Wasserclowns und Kombüsenpapageien. Es wird zum besonderen Abenteuer für die ganz Kleinen und auch für deren ganz Große wenn der Akteur einfühlsam und humorvoll zum Mitschwimmen und Mitplanschen einlädt.

„…unsere Haar sind immer noch nass von dem Unwetter katakatabummmmmmmmmm“ auf hoher See und noch immer haben wir ein Strahlen im Gesicht und die Augen meiner „Kleinen“ leuchten vor Freude….. „

(Besucherstimme nach einer Vorstellung)

Es wurde geschwommen und gepaddelt, geplischt und geplascht, das man sich fast wunderte, trockene Kleidung zu haben. Faszinierte Kindergesichter mit großen, staunenden Augen und offenen Mündern zeigten deutlich: Diese Art von Theater entsprach voll und ganz dem Geschmack des jungen Publikums. (Ludwigsburger Kreiszeitung 2002)

"Lieber Wasserclown. Es hat mir sooooo gut gefallen!" (aus unserem Gästebuch)


Bildergalerie


Plitsch und Platsch und Wasserquatsch
Dauer ca. 30 Minuten
Darsteller: Natasa Rikanovic

Bild

Bild