Du bist einzigartig

Ein inklusives Theaterprojekt zum Thema Anderssein und Toleranz.


Bild

Auf Grundlage der Theatergeschichte: „Flieg, Tölpel flieg!“- Eine fabelhafte Erzählung über das Anderssein-, erarbeiten und entwickeln Menschen mit und ohne Behinderungen zusammen mit professionellen Künstlern Theaterszenen, und führen sie in der Öffentlichkeit auf.

In den Workshops, bei der Entwicklung und in den Aufführungen sammeln die Teilnehmer im selbständigen Miteinander Erfahrungen in den Bereichen Musik, Klang, Tanz, Theater, Körperwahrnehmung und Bewegung. Theaterpädagogen, Schauspieler, und Musicaldarsteller erspielen zusammen mit behinderten Kindern und Jugendlichen und der Lehrerschaft eigene Szenen, kreieren ein neues Theaterstück und agieren als Darsteller gemeinsam auf der Bühne.

Auf diese Art und Weise führen die Teilnehmer in der Realität fort, was in der Geschichte vom „Etwas-anderen-Tölpel“ geschildert und thematisiert wird: der selbstverständliche Umgang mit einer Behinderung und das Zusammenleben und die Begegnung von Menschen mit und ohne Handicap.

"Ich kann Ihnen nur sagen, dass ich noch nie ein Theaterstück gesehen habe, dass mit soviel Liebe aufgeführt wurde!" (Zuschermeinung nach der Premiere)

"Viele kleine und große Wunder!" (Heilbronner Stimme)

"Eine geradezu modellhaft optimales Projekt auch Kinder zu fördern, die Probleme damit haben, sich in unser gesellschaftliches System reibungslos zu integrieren." (Zuschauermeinung eines Kinderarztes)

Bildergalerie